Herzlich Willkommen!

 Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für unseren Kindergarten interessieren.

 

Für Ihre persönliche Planung hier die wichtigsten Daten!

Unser Kindergarten  ist ein zweigruppige Einrichtung für Kinder von 3 – 6 Jahren mit zwei Angebotsformen:

  1. Regelgruppe mit Öffnungszeiten (RG):  täglich 7.45 – 12.45 Uhr und Montag und Donnerstag 13.30 – 16.00 Uhr.
  2. Gruppe mit verlängerter Öffnungszeit ( VÖ): täglich von 7.00 -13.30Uhr.

Gerne betreuen wir ihr Kind schon ab 2.9 Jahren. Dafür gelten besondere Bedingungen hinsichtlich des Elternbeitrages.
Sollten diese Angebotsformen Ihren Vorstellungen entsprechen, freuen wir uns auf einen Anruf  (Montag und Donnerstag 14.00 -16.00 Uhr) oder eine Email, um einen Termin für ein ausführliches Anmeldungsgespräch zu vereinbaren.

  07741 / 1420
  Kontaktformular

Unser evangelisches Profil

Unser christliches Menschenbild prägt unsere Arbeit entscheidend  mit und ist im Kindergartenalltag  hoffentlich stets durch einen wertschätzenden Umgang miteinander zu spüren.

  • Jeder wird in seiner Individualität angenommen und akzeptiert
  • Wir beten und Danken vor dem Essen
  • Wir lernen das Kirchenjahr kennen
  • Wir hören und erleben Geschichten aus der Bibel
  • Die Kinder erleben Glauben und Religion als Rückhalt.

Unsere Einrichtung wir von Kindern unterschiedlicher Konfessionen, sowie auch von konfessionslosen Kindern besucht. Es ist uns wichtig zu vermitteln, dass wir Menschen anderer Kulturen und Religionen achten und sie in keiner Form ausgrenzen oder bewerten wollen. Ebenso wichtig ist es uns den christlichen Glauben hervorzuheben und das Evangelium von Jesus Christus weiterzugeben, um unserem kirchlichen Auftrag gerecht zu werden.

Ziele unserer Arbeit

Unser oberstes Ziel ist es“ Kindheit“, als einen eigenständigen, wichtigen Lebensabschnitt des Menschen zu sehen. Sie ist nicht „Vorstufe“ zum Erwachsensein, die gerade in unserer hochtechnisierten Welt möglichst schnell durchschritten werden soll, sondern sie muss bewusst gestaltet, gelebt und behütet werden. Im Mittelpunkt muss das Kind mit seinen Entwicklungsbedürfnissen und -möglichkeiten stehen.

Berücksichtigt werden dabei die Ziele des Orientierungsplanes des Landes Baden- Württemberg.

So arbeiten wir

1991 erarbeitete  unser Kindergartenteam sein bis dahin völlig unbekanntes Konzept der offenen Gruppenarbeit, welches mittlerweile von den meisten Kindergärten übernommen wurde.

Die vorhandenen Räume sind in ihrer Gestaltung und Gliederung in verschiedene  Spiel – und Erlebnisbereiche eingeteilt. Dem für die kindliche Entwicklung besonders wichtigen Bewegungsbedürfnis wird viel Raum gegeben.

Da sich Kinder von 3 – 6. in höchst unterschiedlichen Entwicklungsphasen befinden wird der Bildungsauftrag in 3 Altersstufen wahrgenommen. Dieser wird von jeweils einer Bezugserzieherin erarbeitet und mit den Kindern durchgeführt. Sie ist auch für die Elternarbeit zuständig. 

Zusätzliche Angebote

  • Unsere täglichen Bewegungsmöglichkeiten werden durch eine gezielte Sportstunde pro Woche für jede Altersgruppe ergänzt. Hierfür können wir den Jugendraum in unserem Gemeindehaus nutzen.
  • Seit Jahren führen wir in Zusammenarbeit mit der Musikschule, das von der Landesregierung finanziell unterstützte Projekt zur Sprachförderung „Singen –Bewegen- Sprechen“ durch. Frau L. Heiser (Musiklehrerin)  kommt immer freitags in den Kindergarten und bietet, in Zusammenarbeit mit einer Erzieherin, dieses Projekt in allen drei Altersgruppen an. 
  • Jährlich führen wir für alle Altersgruppen Walderlebnistage durch.

Impressionen

  • IMG_0795
  • IMG_0801
  • IMG_0820

 

Drucken